Remember
your joy.

 
DSCF5220_sw.jpg
 

Vision

Die tiefe Liebe und die Verbundenheit zu Mensch und Natur führten mich zum Yoga und zur Meditation und begleiten mich seit meinem ersten Retreat 1987 durchs Leben. Diese Erfahrungen intensivierten auf eine natürliche Art und Weise meine Wahrnehmung der Welt und setzten so den Grundstein dafür, Yogalehrerin zu werden.

Yoga bedeutet für mich Kunst, Technik und Wissenschaft zusammen. All diese Aspekte unterstützen mich immer wieder, den Weg zu meinem wahren Ich zu finden. Durch diesen bewussten Weg ergeben sich Zufriedenheit und eine Verbindung zu meinen Herzensabsichten wie von selbst. Im Körper können sich durch die Asanapraxis alte Muster auflösen, was mehr Energie und Wohlbefinden bringt.


News

  • Verpasst nicht die neue Veranstaltung YONAMO – 30./31. März, Halle 53 in Winterthur. Der Treffpunkt für Yoga, Nachhaltigkeit und einen bewussten Lebensstil. Mit Ausstellungen, Vorträgen und Workshops zu Yoga, Ayurveda, biologischem Essen, Naturkosmetik und Fair Fashion. Weitere Infos unter www.yonamo.com

  • SUMMER OF LOVE: Das Yogafestival der Schweiz
    Das Yogafestival Summer of Love ist für alle da, die die Magie und Kraft des Yoga erfahren möchten. Für Yoga-Verrückte, Yoga-Anfänger und für alle, die ein wunderbares Wochenende in den Bergen suchen. Ganz gleich, ob Du seit Jahren täglich praktizierst, einmal die Woche ins Studio gehst, oder einfach mal etwas Neues ausprobieren möchtest: Du wirst Dich wohlfühlen und tiefe Eindrücke mit nach Hause nehmen.
    SAVE THE DATE: Do. 22. – So. 25. August 2019. Weitere Infos unter www.stress-auszeit.ch/yogafestival

 
 

„The meaning of ourself is not to be found in its separateness, but in the realization of union, of yoga.“

RABINDRANATH TAGORE

 
close-up-close-up-colors-776658.jpg
 

WORKSHOPS

Nach dem ersten Teachertraining 1992 im Iyengar-Stil vertiefte ich mein Wissen in der Lehrerausbildung vom Anusara Yoga mit den universellen Prinzipien der Ausrichtung. Mein traditionell medizinisches Wissen als Physiotherapeutin ergänzte ich durch Ausbildungen in Yogatherapie und angewandten Bereichen. So habe ich auch Übungsreihen für Menschen in speziellen Lebenssituationen entwickelt.

In meiner Ausbildung begleiteten mich Jayendra Hanley, Jim Bernaert, John Friend, Noah Maze, Ross Rayburn und viele andere Lehrer der Anusara Schule. Auf der philosophischen Ebene inspirierten mich Bill Mahony, Carlos Pomeda, Sally Kempton, Paul Muller Ortega und Gurumayi.

 
 

Get in touch.

 
botanical-bright-close-up-908694.jpg